Mein E-Bike KTM Elopeak M 11






Stelle Euch hier meinen ständigen Begleiter in den Alpen vor! Das E-Bike von KTM. Genau handelt es sich eigentlich um ein Pedelec (Pedal Electric Cycle). Nur wenn der Fahrer in die Pedale tritt, wird er von einem Elektromotor bis maximal 25 km/h unterstützt. Um schneller zu fahren muss man kräftig die eigene Muskelmasse bewegen.

Das Intuvia mit eingebautem Tacho

Es stehen 7 Funktionen zur Verfügung:

*Strecke gesamt
*Strecke
*Uhrzeit
*Maximale Geschwindigkeit
*Durchschnitts-Geschwindigkeit
*Fahrzeit
*Reichweite
*Unterwegs lädt Intuvia über die USB-Schnittstelle beispielsweise das Smartphone.


TECHNOLOGIE/ MATERIAL

Bosch Performance CX Motor / 500Wh Akku
BREMSEN Shimano M396 Disc
FELGEN KTM Line, Schwalbe Smart Sam Performance Bereifung
SCHALTUNG Shimano RD-M7000 SLX
RAHMEN Macina MTB Alu Semi- integrated
GABEL Rockshox RL 100mm Solo Air
GEWICHT 22,5 Kg


Bosch Performance Line CX

Der Performance Line CX Antrieb ist nochmals kräftiger als die bekannte Version ohne den Namenszusatz „CX“. Er bietet von allen Bosch-Motoren sowohl die höchste prozentuale Tretkraftunterstützung, als auch das höchste Drehmoment. Die Performance CX Antrieb wurde speziell für den Einsatz am sportlichen Mountainbike entwickelt. Er spricht sehr direkt an, so dass man auch in schwierigen Trail-Abschnitten sicher anfahren kann. Das Gehäuse ist besonders robust, der Q-Faktor (Abstand zwischen den Pedalen) angenehm klein.


Share
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.